DEATH IN VEGAS – LEATHER MuSiC ViDeO

Death in Vegas are a psychedelic rock and electronic rock band from the United Kingdom, comprising two permanent members: Richard Fearless (né Richard McGuire) and Tim Holmes. Influenced by a wide range of musical genres including psychedelic rock, electronica, krautrock, dub and industrial, the band’s sound is constantly changing, moving between live rock sounds, electronica and minimal techno. The band was formed in 1994 by Fearless and Steve Hellier and signed to Concrete Records under the name of „Dead Elvis“. Objections from the Elvis Presley estate forced them to change their name, and Dead Elvis became the title of their first album instead. Dead Elvis The first album, Dead Elvis, was a mixture of many musical genres, although most of the tracks are predominantly based in electronica. Many of the band’s musical influences can be heard in the tracks, with „GBH“ taking inspiration from reggae, „Rekkit“ and „Rocco“ taking inspiration from techno, and „Rematerialised“ showing the band’s dub influences. The track „Dirt“, perhaps the most misleading track on the album, became tied to the big beat genre that emerged in the mid- to late-1990s (contrary to popular belief, DiV were not a big beat band), and „All that Glitters“ is a jazzy, laid back track that almost evokes the trip-hop genre. Shortly after the release of the album, Hellier left the band and was replaced by Tim Holmes, who had already been involved with mixing and engineering tracks on Dead Elvis. The Contino

VN:F [1.9.22_1171]

Best Electro House Minimal Mix 2010 Vol.2!

Hier mein zweiter Mix! Den bin ich mal bisschen ruhiger angegangen da der letzte ja doch ziemlich hart war 😉 Hoffe er gefällt euch! Tracklist: 1. Marek Hemmann – Gemini 2. Jaques Raupé – Pusteblume (Club Mix) 3. Booka Shade – Night Falls 4. Federico Milani – Hooker (autistic rmx) Viel Spaß und Stay Tuned! MrElectroMuzik

VN:F [1.9.22_1171]

Gute Laune Sommer Mix!!! Best Electro House Minimal 2010

Nun ist der Sommer 2010 auch schon wieder vorbei aber wir Feiern noch weiter!!! Hier sind mal die Lieder die mich diesen Sommer begleitet haben ihr kennt sie mit Sicherheit auch alle!!! Also viel Spaß und Denkt nochmal an die schöne Zeit im Sommer 2010!!! Tracklist: 1. Yves Larock – Rise Up (Vato Gonzalez & Bjorn V Dirty House Bootleg) 2. Yolanda – We No Speak Americano 3. Edward Maya ft. Vika Jigulina – Stereo Love (Scotty Remix Edit) 4. Duck Sauce – Barbra Streisand (Original Mix) Viel Spaß und Stay Tuned! MrElectroMuzik Bei diesem Video handelt es sich um eine eigenständig erstellte Montage, die urheberrechtlich geschütztes Material beinhaltet. Nach §51 des deutschen Gesetzes über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz) ist die „Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats“ zulässig, wenn „einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.“ Die Veröffentlichung hat keine kommerzielle Absicht. Broadcast only on Youtube

VN:F [1.9.22_1171]

Best Electro House Minimal Mix 2010 Vol.8!

Der 8te Mix ist Online! Ne Mischung aus Minimal und Electro… Hoffe gefällt!!! Tracklist: 1. Pleasurekraft – Tarantula (Original Mix) 2. DJ Monxa – Join Me (Original Mix) 3. Afrojack ft Eva Simons – Take Over Control 2010 4. Artistic Raw & Visual Sound – Boriqua Anthem (Dirty House Bootleg) 5. Robbie Rivera – Rock The Disco (David Guetta Laptop Remix) Viel Spaß und Stay Tuned! MrElectroMuzik Bei diesem Video handelt es sich um eine eigenständig erstellte Montage, die urheberrechtlich geschütztes Material beinhaltet. Nach §51 des deutschen Gesetzes über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz) ist die „Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats“ zulässig, wenn „einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.“ Die Veröffentlichung hat keine kommerzielle Absicht. Broadcast only on Youtube

VN:F [1.9.22_1171]

Loveparade 2010 – Massenpanik ( 21 Tote & 511 Verletzte ) Full – HD

Loveparade 2010 – Massenpanik ( ca. 19 Tote ) Full – HD

VN:F [1.9.22_1171]

Official Documentary of the Loveparade 2010 Desaster (ENGLISH!)

Documentary At the 2010 Loveparade in Duisburg, 21 people died, many more were injured. Over the last few weeks, there has been much speculation about the events of that day. This film shows what happened on 24 July 2010. It is based on CCTV recordings, explanatory animations, documents, press reports and eyewitness accounts. Source: Videoquelle: www.dokumentation-loveparade.com

VN:F [1.9.22_1171]

Loveparade 2010 in Duisburg Aktuelles Material 27.08.2010

21 Tote bei Massenpanik auf Loveparade Bei einer Massenpanik auf der Loveparade in Duisburg sind mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, starben 16 Menschen am Unglücksort, Fünf weitere Menschen erlagen ihren Verletzungen im Krankenhaus. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurden 511 Menschen verletzt. Wie schwer ihre Verletzungen sind, ist noch unklar. Einige von ihnen mussten reanimiert werden. Zu der Panik war es in einem Tunnel vor dem Loveparade-Gelände am ehemaligen Güterbahnhof gekommen, dem offiziell einzigen Zugang zum Veranstaltungsgelände. Nach Darstellung des Leiters des Krisenstabes der Stadt Duisburg, Wolfgang Rabe, wollten Menschen die Absperrungen an den Seiten überwinden und seien dabei abgestürzt. Durch diese Situation sei offenbar die Panik ausgelöst worden, sagte Rabe in den Tagesthemen. Dadurch sei offenbar eine „Kettenreaktion“ ausgelöst worden. Zum Zeitpunkt des Unglücks sei das Gelände noch nicht voll gewesen. Die Menschen hätten sich jedoch nicht schnell genug auf dem Gelände verteilt, sagte ein Polizeisprecher. Schwierige Rettungsarbeiten oOoPlayEXIToOo directorzone.cyberlink.com

VN:F [1.9.22_1171]

Duisburg Tunnel – Love Parade 2010

Abonnieren für mehr!

VN:F [1.9.22_1171]

Best Electro House Minimal Mix 2010 Vol.1!

Mein erster Mix auf meinem neuen Channel Hoffe! er gefällt euch… Werde in regelmäßgen Abständen neue Hochladen also Bitte abonnieren!!! Der erste direkt ein harter Electro Mix 😉 Tracklist: 1. Laidback Luke & Lee Mortimer – Blau 2. De Bos Ft Daft Punk – On The Run (Marco Marchiaveli Mash Up) 3. Aquasky – Outta Control (feat Sporty-O) 4. Kids At The Bar – So We Can Party 5. Mad Kids – Porcelain Fountains 6. Mr. Vega – Mac Attack 7. Royal T – Crookers (Sticky K Remix) Viel Spaß und Stay Tuned! MrElectroMuzik

VN:F [1.9.22_1171]

NEW VIDEO! Loveparade 2010 – Panic in Duisburg. 21 DEAD!

PLEASE SHARE THIS VIDEO! NEUE unglaubliche Bilder von der Loveparade 2010 in Duisburg. Man kann es einfach nicht fassen. Videoquelle: vimeo.com Das Video wird nicht entfernt! Beachtet auch die anderen Videos in den Favoriten: www.youtube.com Der Kanal wird genutzt, um alle Videos des Unglücks zu sammeln. Er soll als Mahnmal dienen und lebensnotwendige Aufklärung betreiben. Meine Gedanken sind bei den Angehörigen und den Opfern! Möge soetwas nie wieder passieren!

VN:F [1.9.22_1171]