Loveparade 2010 – Massenpanik ( 21 Tote & 511 Verletzte ) Full – HD

Loveparade 2010 – Massenpanik ( ca. 19 Tote ) Full – HD

VN:F [1.9.22_1171]

Loveparade 2010 – Massenpanik | 27-07-2010 | 20. Todesopfer nach Loveparade in Duisburg

Loveparade 2010 – Massenpanik 27-07-2010 | 20. Todesopfer nach Loveparade in Duisburg Die Zahl der Todesopfer nach der Massenpanik bei der Duisburger Loveparade hat sich weiter erhöht. In der vergangenen Nacht erlag eine Frau (25) aus Heiligenhaus bei Essen im Krankenhaus ihren Verletzungen. Das gab der Duisburger Staatsanwalt Rolf Haverkamp bekannt. Damit kamen bei der Massenpanik bisher insgesamt 21 Menschen ums Leben, über 500 wurden verletzt.

VN:F [1.9.22_1171]

Loveparade 2010 – Massenpanik | 26-07-2010 | Es ist nichts mehr so, wie es einmal war

Loveparade 2010 – Massenpanik 26-07-2010 | Es ist nichts mehr so, wie es einmal war Die Zahl der Todesopfer nach der Massenpanik bei der Duisburger Loveparade hat sich weiter erhöht. In der vergangenen Nacht erlag eine Frau (25) aus Heiligenhaus bei Essen im Krankenhaus ihren Verletzungen. Das gab der Duisburger Staatsanwalt Rolf Haverkamp bekannt. Damit kamen bei der Massenpanik bisher insgesamt 21 Menschen ums Leben, über 500 wurden verletzt.

VN:F [1.9.22_1171]

Love Parade 2010 – Fahrlässige Tötung supported by Stadtverwaltung Duisburg

„Unbeschreibliche Bilder“ – Das wird fast jeder Antworten der selbst vor Ort war. Es waren viele erschreckende Ereignisse, die sich gleichzeitig abspielten. Die katastrophale Organisation, die schlechte Koordination, Rettungskräfte, die kaum noch etwas verhindern konnten und das zwischenmenschl…

VN:F [1.9.22_1171]

1/2 – Die Katastrophe von Duisburg – Loveparade 2010 – Frontal21

Love Parade 2010: www.youtube.com Mehr Politik: www.youtube.com Tags: Loveparade 2010 Stadt Duisburg Katastrophe Massenpanik Stampede Tunnel Treppe Wolf Cebin Wenner Mahlberg Schmeling Schaller Sauerland Schreckenberg Blätte OberhagemannPolizeichef Polizeipräsidium Verantwortung Opfer Tote Brandschutz Fluchtwege Absperrungen Frontal21 ZDF

VN:F [1.9.22_1171]

Loveparade 2010 Massenpanik am Tunnel – raw mass panic

Eine Dokumentation der Ereignisse,Eindrücke,Emotionen,der EKG-Ton steht für die Opfer der Loveparade Bei einer Massenpanik während der Loveparade in Duisburg sind am Samstag mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der Todesopfer könnte aber noch steigen: Rettungskräfte versuchten am späten Nachmittag, zehn bewusstlose Verletzte zu reanimieren. 500 Menschen wurden verletzt. Zu der Panik war es nach Polizeiangaben in einem Tunnel vor dem Loveparade-Gelände am ehemaligen Güterbahnhof gekommen. Vor dem eingezäunten Gelände des Güterbahnhofs hatte sich auch am Nachmittag noch der Besucherstrom gestaut, einige andere Teilnehmer wollten aber auch schon nach Hause. Der Tunnel war dabei ein Nadelöhr. Rund um den Beginn der Abschlusskundgebung um 17.00 Uhr entstand Gedränge unter Besuchern, die schnell auf das Gelände wollten. Nach ersten Schätzungen waren insgesamt rund eine Million Menschen bei der Loveparade. Mehr als eine halbe Stunde vor der Massenpanik hatten Augenzeugen die Polizei vor der Gefahr gewarnt. „Wir standen mittendrin. Es hatten immer mehr Menschen noch versucht, zum Gelände zu kommen“, sagte der 21-jährige Raver Fabio der dpa. „Wir waren schon durch den Tunnel durch und standen auf dem kurzen Stück vor dem Eingang. Dort ging es aber nicht weiter.» Einige Menschen seien über Zäune und eine Leiter geklettert. Augenzeugen hatten Polizei gewarnt Mehr als eine halbe Stunde vor der Massenpanik hatten Augenzeugen die Polizei vor der Gefahr gewarnt. Wir

VN:F [1.9.22_1171]

NATURE ONE 2010 – gedenkt den Loveparade-Opfern

Zitat I-MOTION: Im Gedenken an die Opfer der Loveparade von Duisburg und als Zeichen des Mitgefühls für deren Angehörige und Freunde, werden am kommenden Samstagnachmittag bei NATURE ONE tausende weißer Ballons in den Himmel steigen. Der Gedenkakt findet am Samstag (31.07.) um 17 Uhr im Camping-Village statt. Die NatureOne-Besucher werden gebeten, für diesen Moment die Musik abzuschalten und schweigend zu gedenken.

VN:F [1.9.22_1171]

Nature One 2010 // Classic Terminal // Dr.Motte intro

VN:F [1.9.22_1171]

Nature One 2010 // Bass Bookings Bunker // Dr Phunk-Hardcore Vibs

VN:F [1.9.22_1171]

Neue Schock-Aufnahmen – Loveparade 2010 – Drama in Duisburg

Tags: Drama Duisburg Loveparade 2010 Massenpanik Panik Tote Opfer Treppe Tunnel Katastrophe Chaos Angst Todesangst Verletzte panic stampede victims dead staircase tunnel disaster chaos fear death fear Injured Sauerland Schaller news Schock Shock Trauma

VN:F [1.9.22_1171]